27 Mrz 2015 / By  / gallery

Liegen manchmal sehr nah zusammen. Aber der Reihe nach. Man sagt ja immer so schön: “Nach der Messe ist vor der Messe.” Aber da darf man zwischendrin den Rest nicht vergessen. Als Erstes stand bei mir auf dem Programm: Akkus aufladen. Dem Körper ein bisschen Licht und Sauerstoff gönnen. Ich habe mich für den Hainer See entschieden. Auf dem Weg dahin  gab es noch ein zünftiges Mittagessen im Schützenhaus Rötha. Direkt gegenüber “Kleingartenverein Erholung e.V.” Alles richtig gemacht. Schnitzel mit Letscho und ab an den See. Leider hatten meine Füße sich noch nicht ganz vom zarten Messehallenboden erholt und machten […]

18 Mrz 2015 / By  / gallery

Es ist früh um 6 Uhr und wir legen uns ins Bett. Ich überlege mir kurz, dass ich alles richtig gemacht und meine Akkus im Urlaub bis unters Dach aufgeladen habe. Die Überlegung dauert keine 1,5 Sekunden und ich bin eingeschlafen. Denn die Akkus sind leer. Aber der Reihe nach. Nachdem ich in Mönchengladbach die coolen Leute von Teamgeist begleiten durfte. Ging es nach Köln zur Messe. Eine Woche Aufbau. Eine Woche Messe. Abbau. Das wird ein Wahnsinnsprogramm.

Zunächst erstmal ein Randnotiz. Einen ungemütlicheren Bahnhof als den in Dormagen habe ich bisher noch nicht gesehen. Von hier […]

22 Feb 2015 / By  / gallery

Ich habe ja schon mehrfach diese 1001 Nacht gesucht, dabei handelt es sich wohl oft nur um einen Mythos oder um schön erzählte Geschichten. Und ich bin, meiner Meinung nach, im Orient fast fündig geworden. Aber eben nur fast und dabei bleibt es auch. Gut so. Man ist ja trotzdem irgendwie motiviert und muss sich neue Ziele setzen. Diesmal: das Paradies. Wenn man sich mal die Mühe macht und den Begriff mal googelt, dann ist das etwas verwirrend. Unzählige Bedeutungen und Definitionen findet man. Wobei die Begriffserklärungen mich nicht wirklich glücklich stimmen. Gut, dann versuche ich mal hier […]

18 Feb 2015 / By  / gallery

Ich lese immer mehr lieblose Berichte aus der Kategorie “Da hab ich das gemacht und war dort und dann habe ich das gesehen. Dann stand ich dort und bin da lang gefahren!” Hmm. In irgendeinem Flugzeug konnte ich zwischen die beide Sitze vor uns schauen. Da saß ein Typ, der hat eine Auflistung auf dem Handydisplay geöffnet. Innerhalb von wenigen Wochen ist er um die halbe Welt gereist. Die letzte Notiz war “Heute hier in X und morgen fliege ich weiter nach Y.” Das hat mich nachdenklich gemacht. Geht es beim Reisen um die Masse und die Anzahl der Orte, die […]

14 Feb 2015 / By  / gallery

Schon beim Anflug merkst du eigentlich wie gewaltig groß dieses „Moloch“ ist. Aber ich habe im Laufe der Zeit eine gute Einstellung zum Thema Größe gefunden. Ich reduziere die Stadt oder das Land auf den für mich greifbaren Umfang. Ich sage mir dann immer: “Ich schaffe eh nicht Alles! Also versuche ich es auch garnicht erst!” Manchmal lasse ich mich auch einfach irgendwo hinbringen und schaue mal was mich da so erwartet. Dadurch lässt man immer ein wenig Spielraum für Unerwartetes. Ich liebe das. Wenn du aber trotzdem viel sehen willst, dann lässt sich das in Bangkok auch […]

U-Boot Menschen
U-Boot Menschen
Unerheblichkeit
Unerheblichkeit
Das schöne am Nichts
Das schöne am Nichts
Jahreswechsel
Jahreswechsel
Klinger
Reisedepeschen
We ride Leipzig
11 Freunde Shop