Reisefieber

30 Mrz 2016 / By  / IN Orte / gallery

So ein ganz kleines bisschen habe ich schon darauf hingefiebert. Endlich wieder Koffer packen, Buch raussuchen, Kamera ins Täschle und ab auf die Tour. Pünktlich zu meinem Geburtstag. Die kleine Italienrundreise hat also begonnen. Letztes Wochenende Rom und diese Woche machen wir eine kleine Fussballstadientour in Norditalien.

Zu Rom muss man nicht viel sagen. Lässig coole Italiener und Italienerinnen. Südländisches Temperament an jeder Ecke. Ein ständiger Strom an Autos, Motorrädern und Menschen durchdringt die Stadt. Egal zu welcher Zeit. Eins steht fest: Rom schläft irgendwie auch nicht. Die ewige Stadt. Das große öffentliche Riesenmuseum. Fürstlich Essen und Trinken. 20 Grad Sonne. 4 Tage Entspannung und den Italienern beim „italienisch-sein“ zusehen. Mittlerweile stören auch die Unmengen an Touristen auch nicht mehr. Ich bin ja auch einer. Nur ohne iPad und Selfiestick. Da spielt es keine Rolle, dass ich beim Sonnen fast von einem dieser Dinger erschlagen wurde. Der hatte eine Rausschnippfunktion. Schwer zu händeln. Es gehört an solchen Orten einfach dazu. Nur nicht weiter übertreiben. Sonst stört es doch. Bei der ganzen Entspannung habe ich mir dennoch ein wenig Arbeit mitgenommen. Ich gebe gerade einen kleinen „Personal-Workshop“ für das Flamingokätzchen. Es drängte sich bei all dem Blenden-Verschlusszeit-ISO-Brennweiten-Kameragequatsche die Frage auf, ob man denn auch mit der „kleinen Schwarzen“ die meisten Sachen umsetzen kann. Hmm. Die Hutmann-Ricoh-GR-Kombination sollte man nicht provozieren. Also nur das kleine schwarze Schätzchen eingepackt und die Challenge angenommen.

Fleißig war ich aber auch davor schon. Die kleine Fahrradgeschichte und meine Idee steht kurz vor der Veröffentlichung. Dann lassen wir das Kätzchen aus dem Säckchen. Die Welt wird dadurch nicht verändert aber vielleicht erreichen wir es, dass der ein oder andere länger etwas von seinem Fahrrad hat.

4

Related Post
keine Kommentare
Schwere
Schwere
Dreizehn
Dreizehn
Raus aus dem Kopf
Raus aus dem Kopf
Alphatier
Alphatier
Klinger
Reisedepeschen
We ride Leipzig
11 Freunde Shop