Kurz vor der Normalität

28 Aug 2015 / By  / IN Allgemein, Menschen, Über mich / gallery

Sowohl für die liebe Mimi als auch für mich. Zumindest fast. Eine unglaublich schöne Abschlussveranstaltung war das doch letzten Sonntag. Soviele Menschen haben die Ausstellung besucht. Tolles Wetter und insgesamt so, wie ich es mir vorgestellt habe. Wenn ihr euch erinnert hatte ich beim Fotografieren immer gesagt: “Ziel der Ausstellung ist es, dass wir die Mimi zum Lächeln bringen!” Ich behaupte: Sie hat sogar gelacht. Also haben wir alle miteinander ALLES richtig gemacht. Zumindest fast. Wir haben 100 Bilder am Sonntag verkauft. Auch das lässt mich wieder mein aktuelles Lieblingswort sagen: “Wahnsinn!” Wie ihr aber alle wisst waren es ja insgesamt viel mehr Menschen, die ihr Gesicht gezeigt haben. Nun schließe ich hier jeden morgen die Alte Fleischerei auf und sehe die restlich Portraits hier liegen. Ganz ehrlich, die gehören ganz stolz und würdevoll an die Wände eurer WG´s, Wohnungen, Häuser oder bei Omi an die Familienfotowand. Lasst Sie hier nicht liegen und kommt in den Laden.

Ich freu mich drauf und nebenbei füllen wir noch ein wenig den Fond für die Mimi.

Sollte das geschafft sein, dann kehrt auch für mich die Normalität zurück. Ich habe ja eine coole Radreise durch Italien gemacht. Habe Kraft gesammelt und viele neue Ideen unter meinem Hut hervor gezaubert. Und das muss ich euch doch Alles mitteilen.

Also beenden wir gemeinsam Aktion Mimi. Schicken die besten Grüße nach Algerien und dann wird Leipzig weiter erobert! 😉

Und an dieser Stelle möchte ich auch mal kurz Allen danken und denen Glück wünschen, die es auch so hart getroffen hart!

271 Gesichter – ohne Worte
Jana – für Kraft und Orga
Elias & Steffen – für die Musik
Fips – für die digitale Show
Sarah & Tina für den Verkauf
Sarah – Geduld, Liebe, Hilfe, Geduld und Geduld
Meinen beiden Familien – für Kuchen, Häppchen und überhaupt
Alex – für die Geduld im Laden
Klappstuhl – fürs Halten
Galerie B2 – für die Räumlichkeiten
FMP – fürs Produzieren
Oemus Media AG – für das Sponsoring
Dental Tribune Internationl – für das Sponsoring
MDR Sachsenspiegel – für meinen ersten Fernsehauftritt
Detlef Plaisier – für die tollen Blogbeiträge
den Bloggern in Leipzig (Kiss & Tell, alabastermädchen, annabelle sagt) – fürs Teilen und Berichten
meinen Bloglesern – fürs Blog lesen

Und bei Mimi. Du kleine zarte Person hast halb Leipzig bewegt. Ich habe Schicksale erlebt, tolle Menschen kennengelernt, die erste Windel wurde auf unserer Couch gewechselt, Hunde und Leuchttürme wurden geknipst und Leipzig hat einfach mal auf den Punkt abgeliefert. Alles in so kurzer Zeit. Beeindruckend. Wage es dir also, uns nicht regelmäßig zu besuchen!

8

Related Post
keine Kommentare
U-Boot Menschen
U-Boot Menschen
Unerheblichkeit
Unerheblichkeit
Das schöne am Nichts
Das schöne am Nichts
Jahreswechsel
Jahreswechsel
Klinger
Reisedepeschen
We ride Leipzig
11 Freunde Shop