04 Dez 2017 / By  / gallery

Die Schatten wechseln sich in tickender Geschwindigkeit mit den einfallenden seitlichen Lichtstrahlen ab. Klack. Klack. Klack. Wenn sich das Auge kurz an das Gegenlicht gewöhnt hat, schimmert die Riviera durch. Das türkisblaue Meer. Die goldene Küste mit der rohen Kulisse von Genua. Die Stadt liegt mittlerweile schon ein paar Kilometer hinter uns. Nach jeder Kurve wird sie kleiner. Ich bemühe mich, die Erinnerungen an die letzten 48 Stunden zu speichern. Sie nicht loszulassen ist die Kunst. Wir fahren durch einen dieser unzähligen seitlich offenen Tunnel und durch das geöffnete Fenster rauscht die Zeit vorbei. Die Kings of […]

19 Sep 2017 / By  / gallery

14 Tage. Knapp 7000km. Paris. San Sebastian. Madrid. Beziers. Bodensee. Leipzig. Brüssel. Ich erinnere mich die Tage oft daran, wie ich angefangen habe, diesen Blog zu schreiben. Kurze Sätze, nein nicht mal Sätze. Es waren aneinander gereihte Worte. Fetzen. Bruchstücke. Jetzt nach ein paar Jahren, Texten und etlichen Bildern später, sitze ich in Brüssel in einem Airbnb. Es ist schön. Sehr hohe Decken. Schlicht und spartanisch eingerichtet. Gut, die Betten sind etwas durchgelegen und das Zumachen der Küchenschränke klingt wie ein Kanonenschlag. Egal. Draußen regnet es und ich habe schon Feierabend für heute. Brüssel scheint eine tolle Stadt […]

05 Mai 2017 / By  / gallery

Barcelona. Camp Nou. Auf dem Weg, von der Innenstadt zum Stadion des F.C. Barcelona, ist es sehr ruhig. Ziemlich viele Touristen mit Neymar Jr., Messi oder Suarez auf den Shirts. Überall gibt es Merchandisestände und diese Typen, die Bier verkaufen. Dürfen Sie eigentlich nicht. Aber durstig sind beim Fußball alle. Und eigentlich verkauft hier Jeder irgendetwas. Normal in solchen großen Städten. Wir stehen in einer Bar und trinken noch Bierchen. Links ein paar Schotten. Rechts von uns Holländer. Ist schon schön hier. Glückliche Menschen überall. Fußball hat eben eine magische Aura. Ich staune immer wieder, wie sehr dieser Sport die […]

03 Jul 2016 / By  / gallery

Was steht an beim Hutmann? Zurzeit ist ja „We ride Leipzig“ mein kleines Baby geworden, dass ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Das ist ja normal bei Babys. Und bis es auf eigenen Beinen steht, wird es wohl noch ein paar Tage dauern. Trotz aller Anstrengung will ich aber mein großes Kind hier nicht vernachlässigen. Fotografisch ist es etwas wild bei mir. Neben den Hochzeiten fotografiere ich „Street“ mit der kleinen Ricoh und werde, wie bereits angekündigt diese Sache vertiefen und separat umsetzen. Mal schauen, wo es mich hinbringt. Ein paar Bilder von Leipzig habe ich schon gemacht.  […]

01 Jun 2016 / By  / gallery

„Oh, Robert and friends! Nice to meet you. What are you going to?“, sagt der sehr freundliche Hostelmann zu uns. Wir erklären ihm, dass wir weiter Richtung Norden wollen. Quebec-City ist wirklich sehr schön und anschaulich aber uns zieht es dennoch schnell weiter in die kanadische Landschaft. Wir wollen den Sankt-Lorenz-Strom entlang nach Tadoussac bzw. nach Sacré Coeur. „Sehr gute Wahl. Da wollen im Moment sehr viele hin. Wetterprognose ist zwar mäßig aber gut“, entgegnet er uns. Obwohl er durchaus mit Christoph Französisch sprechen könnte, bleibt er beim Englisch. Wir nehmen dankend an. Er empfiehlt uns eine Route, […]

Jahreswechsel
Jahreswechsel
Overload
Overload
Road Trippin
Road Trippin
Atme, Hutmann, atme!
Atme, Hutmann, atme!
Hala Madrid
Hala Madrid
Klinger
Reisedepeschen
We ride Leipzig
11 Freunde Shop