05 Okt 2016 / By  / gallery

Liebe Grüße aus der Heimat.” Die Antwort: “Ich komme gerade aus Berlin. Ich habe mit dem Herrn Bundespräsidenten zu Abend gegessen!“ Ich lass mir mein Buch signieren. Klopfe auf den Tisch und wünsche noch einen schönen Tag. “Mach´s gut Robert!” Ich nicke und werde nett von der Security weggebeten. Hmm. Das war meine Begegnung mit Peter Lindbergh. Mitten in Paris. Da geht man schon etwas nachdenklich seiner Wege. Dieser Weltstar des Fotografierens. Der mit Schlappcappi, schwarzem Shirt und über seine Brille nach oben schauend da sitzt und einfach ein netter Kerl ist. Er macht Witze. Auf Englisch und […]

22 Aug 2016 / By  / gallery

Ljubljana. Los geht es früh um 7 Uhr. Wir werden durch Heckenverschnitt, Rasenkantentrimmen und Grünzeugsauger geweckt. Schön verteilt auf 2,5h. Direkt. Also wirklich direkt an unserem kleinen Zimmerfenster. Aber ich habe Verständnis, dass eine Hecke, so groß wie ein Eishockeytor, soviel Zeit benötigt. Muss ja ordentlich aussehen. Egal. Wir steigen Nachmittag in den Zug Richtung Kroatien. Ich mag ja Zugfahren. Aber hier ist das noch gute alte Schule. Die Waggons haben noch Abteile und man kann überall aus dem Fenster schauen. Rauchen ist auch nicht so schlimm. Die Strecke führt durch tolle slowenisch-kroatische Grenzlandschaften. Die Bahnhöfe tauchen nach […]

18 Jun 2016 / By  / gallery

Immer dieses ungläubige Staunen, wenn ich meine Bilder mit der kleinen (rein baulich gesehen) Ricoh durch die Gegend laufe. Reisegepäck für Kanada. „Wie? Du nimmst wirklich nur die kleine Kamera mit?“ Hmm. Ja klar, ein ganzer Haufen Objektive und die Vollformatpower der Canon ist schon geil. Damit kann ich den Bären aus einem Kilometer Entfernung ablichten. Trotzdem staunen wir dann gemeinsam über diese kleine Wunderwaffe aus dem Hause Ricoh. Nur wissen wir ja, dass es nicht immer zwingend an der Kamera liegen muss. Also habe ich mir mal Gedanken gemacht, warum ich mich mit einem mittlerweile für mich […]

04 Mrz 2016 / By  / gallery

Heute vor 2 Wochen wurde ja bekanntermaßen mein Fahrrad geklaut. Eigentlich genügend Zeit, um darüber hinweg zu kommen. Ein neues zu kaufen und einen Haken daran zu machen. Ich sollte zu mir sagen: “Find dich damit ab!”. Aber der Widerstandskämpfer in mir sagt: “Leck mich! Das nehme ich nicht einfach so hin!”. Also habe ich mal meine Recherche etwas vertieft und ein bisschen das Netz durchstöbert. Methodik und Weiträumigkeit der Diebstahlbewegung ist zum Teil ganz schön erschreckend. Mit einer Selbstverständlichkeit werden heutzutage Fahrräder geklaut. Es sind wohl nicht die kleinen Strauchdiebe oder organisiertere Banden! Das macht einen schon […]

U-Boot Menschen
U-Boot Menschen
Unerheblichkeit
Unerheblichkeit
Das schöne am Nichts
Das schöne am Nichts
Jahreswechsel
Jahreswechsel
Klinger
Reisedepeschen
We ride Leipzig
11 Freunde Shop