13 Apr 2018 / By  / gallery

Vor mir sitzt John. 59 Jahre aus Hobart, Tansania. Ziemlich weltlicher Typ, der wohl auch schon einiges gesehen hat. Wir haben später Zeit, um darüber zu sprechen. Er hat grüne Kopfhörer auf, um sich vor den dumpfen, lauten Schlägen der Rotorblätter zu schützen. Sein Kopf klebt an der Scheibe des Hubschraubers und er fragt mich, ob ich ein Bild von ihm machen kann. Ich muss mich konzentrieren, denn ich höre ihn nicht, verstehe aber, was er mir sagen will. „I’m speechless!“, sagt er zu mir. Ich weiß, was er meint. Ich sitze ebenfalls am Fenster und wenn meine […]

06 Jan 2018 / By  / gallery

Ein leerer Raum. Durchsichtige Wände und kein Boden unter den Füßen. Ich packe einen Gedanken, eine Erinnerung oder, was mein Kopf so produziert hinein. Diesen Raum betrete ich jedesmal auf meinen Reisen und gebe dem Ganzen die nötige Zeit. Eigentlich mach ich das auch mit jedem Jahreswechsel. Dazu habe ich in meinen Texten gekramt und leider festgestellt, wie wütend ich in den letzten Jahren war. Hmm. Irgendwie ist das immer kein guter Start in ein neues Kapitel. Man muss ja fairerweise auch sagen, dass 2017 ein äußerst interessanter Abschnitt war. Hutmann, da musst du mal einen anderen Weg […]

22 Dez 2017 / By  / gallery

10.00 Uhr: Ich wache langsam auf. Das Fenster steht etwas offen. Das Licht draußen wirkt gedimmt. So ein bisschen erkenne ich wie die Sonne versucht durch den Dunst und die Häuserschluchten zu scheinen. Es riecht nach Klimaanlage und tief aus dem Innenhof dampfen die Fritösen in Richtung Himmel. Das Grundrauschen ist um diese Zeit schon auf einem sehr dynamischen Level. Ich schlängel mich aus den 3m² raus und werde mit einem überbreiten Grinsen der „Chefin“ begrüßt. Sie ist so ein bisschen die gute Seele des Hostels und holt den Fahrstuhl. Es ist wie vor so einem Boxkampf. Kurz […]

01 Nov 2017 / By  / gallery

Wir stehen bei einem Gespräch an der Bar. Es gibt guten Wein. Die Atmosphäre ist sehr nett. Wir reden über Zeugs. Plötzlich kommt das Thema Fotografie ins Spiel. Wir reden auch darüber. Denn, wie könnte es auch anders sein, wird die Idee ausgesprochen, wir könnten doch mal zusammen Fotos machen. Simpel. Reduziert. Das Herumgespinne an der Idee wird dann konkreter. Cool. Doch dann passiert etwas, was mir schon seit sehr langer Zeit aufgefallen ist. „Und was hast du dann davon?“, werde ich gefragt. Hmm. Im ersten Moment habe ich schnell nach einer Antwort gesucht, um das, was man […]

17 Okt 2017 / By  / gallery

Ich brauchte ein bisschen Zeit. Zeit, um über die Dinge, die passieren nachzudenken. Zeit, um zu wissen, was für mich Relevanz und Bedeutsamkeit hat. Nach dieser Wahl in der Bundesrepublik erschien es mir irgendwie nicht richtig über das Reisen, Unterwegs sein oder sonst was zu schreiben. Irgendwie stoppte ich bei jedem Schritt ab und fand keinen Ansatz…

Ich frage den Rikschafahrer am Plaza Mayor, wo ich mal aufs Dach steigen kann, um Madrid von oben zu sehen. Er empfiehlt mir das Dach vom „El Cortes Ingles“. Ein Einkaufszentrum. Ich fahre nach ganz oben. Hole mir ein […]

Das schöne am Nichts
Das schöne am Nichts
Jahreswechsel
Jahreswechsel
Overload
Overload
Road Trippin
Road Trippin
Klinger
Reisedepeschen
We ride Leipzig
11 Freunde Shop